Home

Menü

Bilder

Juristische Übersetzungen

Dolmetschen für Rechtsanwälte

Kontakt

27.12.2017

Übersetzungen und Schreibarbeiten in Hamburg

Der Übersetzungsservice in Hamburg mit dem großen Leistungsangebot.
Schnell, individuell, zuverlässig und pünktlich. Das sind die Vorteile einer persönlichen Betreuung. Texterfassung aller Art, zum Beispiel das Übersetzen von Verträgen und Gutachten, aber auch Biographien und Bücher, ferner Drehbücher und Serienbriefe durch ein Büro für Schreibarbeiten oder ähnliche Anbieter. Es wird geboten Korrektorat und Diktat, Transkriptionen und Textverarbeitung mit durchgehender Büroorganisation im eigenen Sekretariat.
Ein Schreibbüro ist in der Regel ein eigenständiges Unternehmen, dessen meist überwiegende Aufgabe es ist, Diktate zu Papier zu bringen, auch als transkribieren bezeichnet. Durch die zunehmende Verbreitung der EDV mit Spracherkennungssoftware ist in letzter Zeit auch die Nachkorrektur von Rohtexten durch einen zum Aufgabenbereich der Schreibbüros hinzugekommen. Entgegen der Annahme Versprechen vieler Kunden arbeitet die Spracherkennung aber immer noch nicht genau genug, so dass auf eine Transkription nicht verzichtet werden kann.
Das gilt ganz besonders für komplexere Diktate, wie sie z. B. im Bereich von Anwaltskanzleien oder dem wirtschaftlichen Bereich vorkommen. Kontrollen sind hier in der Regel erforderlich, bevor ein Text verwendet werden kann, von dem dann eine Transkription angefertigt werden muss.

Das Büro

Ein häufiger Fehler ist die Beauftragung eines Dolmetschers von Wörtern bei fachlichen und juristischen Dokumenten. Vermeiden läßt sich dies nur durch die ständige und gezielte Kontrolle der Arbeitsergebnisse und der besonderen Ausrichtung des Blickes auf eventuelle Engpässe beim Kunden, die allenfalls durch sorgfältige Vermeidung von Tippfehlern und die geeignete Textkorrektur in ein zum Aufwand angebrachtes Ergebnis gebracht werden können.
Die Nachbearbeitung und das Korrekturlesen erfolgen durch den Kunden, oder im Büro für Übersetzungsarbeiten in Hamburg mittels einer auf Korrekturen spezialisierten Schreibkraft. Immer mehr Unternehmen in Hamburg konzentrieren sich auf diese unverzichtbare Dienstleistung. Vermehrt bieten in der letzter Phase auch interne und externe Dienstleister mit der Transkription zusammenhängende Arbeiten an, wie zum Beispiel digitales Diktieren per Telefon oder auch digitale Signaturverfahren, oder die Transkription von Texten, die zunächst als Datei per Mail zum Service übermittelt, und anschließend als fertige Textdokumente zum Kunden geschickt werden.
Gerade auch im juristischen Bereich bietet ein Schreibbüro im Großraum Hamburg wertvolle Unterstützung und es enlastet von Teilen der täglichen Arbeit, wie es nur durch Fachkräfte möglich ist, selten aber zu einem Preis angeboten wird, der die Schreibarbeiten wert ist. Hier aber läßt sich die in einem korrekten Verhältnis zum Ergebnis stehende Gestaltung eines Diktates vom Band jederzeit feststellen, und der Kunde kann zufrieden sein.